Von der Römerzeit bis zur Gegenwart - die über 2000jährige Geschichte Kastels.

Museum Castellum

Die Fundamente des einst größten römischen Ehrenbogen nördlich der Alpen.

Röm. Ehrenbogen

Der Beruf des Flößers wurde in Kastel über 400 Jahre lang ausgeübt.

Flößerzimmer

Der Mainzer Erzbischof und Kurfürst Berthold von Henneberg ließ 1497 den Wartturm erbauen.

Erbenheimer Warte

Am vergangenen Samstag fand die 11. Mainzer Museumsnacht statt und überraschte die Organisatoren mit einem Besucherrekord. Viele Besucher fanden erfreulicherweise auch den Weg zu uns ins Museum Castellum.

munamz17 01(sgr). Rund 13.000 Besucher sollen laut der Stadt Mainz die Mainzer Museumsnacht 2017 besucht haben, mehr als jemals zuvor. Insgesamt nahmen 42 Institutionen und Einrichtungen an der Museumsnacht teil - darunter die großen Mainzer Museen, Galerien, Kultureinrichtungen und eben unser Museum Castellum in der Reduit. Der erste Vorsitzende Karl-Heinz Kues zeigte sich ebenfalls über die Resonanz der Besucher erfreut: "Es hat uns Spaß gemacht und wir sind stolz, dass rund 400 Besucher unser Museum Castellum besucht haben. In 7 Führungen konnten wir den Besuchern die Geschichte von unserem Kastel näher bringen. Aber auch die Gäste, die sich unsere Ausstellung im Alleingang angesehen haben, waren begeistert."

Die Besucherresonanz steht und fällt natürlich mit dem Wetter und der Anbindung des Kasteler Brückenkopfes mit den Shuttlebussen der Mainzer Verkehrsgesellschaft (MVG), welche mit drei Sonderlinien in dieser Nacht durch die Innenstadt und eben auch über die Theodor-Heuss-Brücke nach Kastel fuhren.

Die nächste Mainzer Museumsnacht findet am 15. Juni 2019 statt – wie immer am Samstag nach dem Pfingstwochenende. Ein großer Wunsch des Vereins ist es, bei der nächsten Auflage auch anderen Mainzer Geschichts- und Heimatvereinen aus den Stadtteilen und von der Mainspitze eine Plattform zu geben, ihre Geschichte und Exponate präsentieren zu können und so den Standort rechts des Rheins noch ein Stück attraktiver für die Besucher zu machen. Ein besonderer Dank gilt natürlich dem Organisationsteam des Kulturamt Mainz und unseren zahlreichen ehrenamtlichen Helfern des Vereins für ihre Mithilfe im Rahmen der Museumsnacht.

 

    munamz17 04   munamz17 03       munamz17 02

Veranstaltungen

...da ist für jeden was dabei.

Verein

...was Sie wissen sollten.

Kontakt

...der direkte Draht zu uns.

Links

...welche wir gerne teilen.

Newsletter

Gesellschaft für Heimatgeschichte Kastel e.V. | Reduit / Kasteler Museumsufer - 55252 Mainz-Kastel | +49 (0) 61 34 / 37 63 | info@museum-castellum.de

Vorsitzender: Karl-Heinz Kues | Stellvertretender Vorsitzender: Peter Muttke | Schatzmeisterin: Doris Brückner | Schriftführer: Stefan Grundel