Von der Römerzeit bis zur Gegenwart - die über 2000jährige Geschichte Kastels.

Museum Castellum

Die Fundamente des einst größten römischen Ehrenbogen nördlich der Alpen.

Röm. Ehrenbogen

Der Beruf des Flößers wurde in Kastel über 400 Jahre lang ausgeübt.

Flößerzimmer

Der Mainzer Erzbischof und Kurfürst Berthold von Henneberg ließ 1497 den Wartturm erbauen.

Erbenheimer Warte

(KHK) Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Gesellschafts für Heimatgeschichte Kastel im Rahmen der Kulturtage AKK eine Lesung mit Gertraud Lindemann. Im voll besetzten Kurfürstenzimmer des Museum Castellum strapazierte sie die Lachmuskeln des Publikums. Es waren so viele Zuhörer gekommen, dass sie sich auch noch auf Nebenräume verteilen mussten.

lindemann 01Inzwischen hat sie über 60 Kurzgeschichten verfasst und erzählte humorvoll teilweise ganz persönliche Anekdoten, natürlich im Dialekt. Es waren überwiegend Alltagsgeschichten, und vielleicht hat sich manch einer dabei wiedergefunden. Man hörte Schulgeschichten ihres Vaters, das Schicksal eines Mädchens in der Tanzschule oder der erste enttäuschende Besuch eines Partykellers mit 15 Jahren.

Auch Geschichten von den Einzelhandelsgeschäften in der Frankfurter und Mainzer Straße in Kastel wurden ebenso humorvoll erzählt, wie auch die neumodischen Theaterinszenierungen in Wiesbaden. Der mit Witz aufbereitete Vergleich von früher und heute kam bei den Zuhörern gut an. Damit es nicht langweilig wird, schreibt Lindemann viele neue Geschichten und ändert das Programm für jeden Auftritt ab. Denn einige Zuhörer sind regelmäßige Gäste bei ihren Lesungen und haben die ein oder andere Geschichte schon gehört, aber man lacht auch beim zweiten oder dritten Mal wieder.

Der erste Vorsitzende der GHK, Karl-Heinz Kues, bedankte sich bei Gertraud Lindemann für den unterhaltsamen Abend und kündigte an, dass man auch bei den Kulturtagen 2018 wieder eine Lesung veranstalten wird.

 

lindemann 02lindemann 03

Veranstaltungen

...da ist für jeden was dabei.

Verein

...was Sie wissen sollten.

Kontakt

...der direkte Draht zu uns.

Links

...welche wir gerne teilen.

Newsletter

Gesellschaft für Heimatgeschichte Kastel e.V. | Reduit / Kasteler Museumsufer - 55252 Mainz-Kastel | +49 (0) 61 34 / 37 63 | info@museum-castellum.de

Vorsitzender: Karl-Heinz Kues | Stellvertretender Vorsitzender: Peter Muttke | Schatzmeisterin: Doris Brückner | Schriftführer: Stefan Grundel