Von der Römerzeit bis zur Gegenwart - die über 2000jährige Geschichte Kastels.

Museum Castellum

Die Fundamente des einst größten römischen Ehrenbogen nördlich der Alpen.

Röm. Ehrenbogen

Der Beruf des Flößers wurde in Kastel über 400 Jahre lang ausgeübt.

Flößerzimmer

Der Mainzer Erzbischof und Kurfürst Berthold von Henneberg ließ 1497 den Wartturm erbauen.

Erbenheimer Warte

Zeitzeugen gesucht! Anlässlich unseres 40jährigen Bestehens in 2020 ist geplant eine Broschüre/Buch unter dem Arbeitstitel "Kastel früher" zu veröffentlichen.

Hierfür suchen wir Zeitzeugen, die Erinnerungen an die Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg, die Kriegszeit selbst, aber auch den Wiederaufbau nach dem Krieg haben. Selbstverständlich besteht auch großes Interesse an Bildmaterial in jeglicher Form.

In lockerer Gesprächsrunde, die evtl. in einen "Zeitzeugen-Stammtisch" münden kann, sollen die Geschichten, Erzählungen und Anekdoten dokumentiert werden und dazu beitragen, die Geschichte von Kastel fortzuschreiben.
Wer die Arbeit mit Beiträgen unterstützen möchte, meldet sich bitte bis Ende Januar bei Karl-Heinz Kues unter 06134 3763 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Veranstaltungen

...da ist für jeden was dabei.

Verein

...was Sie wissen sollten.

Kontakt

...der direkte Draht zu uns.

Links

...welche wir gerne teilen.

Newsletter

Gesellschaft für Heimatgeschichte Kastel e.V. | Reduit / Kasteler Museumsufer - 55252 Mainz-Kastel | +49 (0) 61 34 / 37 63 | info@museum-castellum.de

Vorsitzender: Karl-Heinz Kues | Stellvertretender Vorsitzender: Peter Muttke | Schatzmeisterin: Doris Brückner | Schriftführer: Stefan Grundel