Von der Römerzeit bis zur Gegenwart - die über 2000jährige Geschichte Kastels.

Museum Castellum

Die Fundamente des einst größten römischen Ehrenbogen nördlich der Alpen.

Röm. Ehrenbogen

Der Beruf des Flößers wurde in Kastel über 400 Jahre lang ausgeübt.

Flößerzimmer

Der Mainzer Erzbischof und Kurfürst Berthold von Henneberg ließ 1497 den Wartturm erbauen.

Erbenheimer Warte

Die Gesellschaft für Heimatgeschichte Kastel (GHK) hat sich dem Aufruf zur Stromeinsparung in der momentan angespannten Energiekrise angeschlossen, und die Beleuchtung der „Erbenheimer Warte“ am Fort Biehler vorübergehend abgeschaltet.

wartturmBisher wurde der 525 Jahre alte Wartturm nach Einbruch der Dunkelheit immer angestrahlt, als Blickfang für die aus dem Umland kommenden Gäste, oder den Rhein-Main-Raum besuchenden Touristen.

Da die GHK die Kosten der Beleuchtung schon seit Jahren trägt, obwohl der Turm im Besitz der Stadt Mainz ist, ist auch eine deutliche Entlastung der Vereinskasse. Der Verein folgt mit seiner Aktion damit dem Appell der Bundesregierung, auf nicht zwingend benötigte Energie zu verzichten. Die Maßnahme soll bis zum Ende der Energiekrise aufrechterhalten werden.

Veranstaltungen

...da ist für jeden was dabei.

Museums Kurier

...was Sie wissen sollten.

Kontakt

...der direkte Draht zu uns.

Links

...welche wir gerne teilen.